Kontakt

Gigahertz Optik GmbH
Tel. +49 (0)8193-93700-0
Fax +49 (0)8193-93700-50
info@gigahertz-optik.de

Merkliste

Sie können Produkte zu der Merkliste hinzufügen und diese miteinander vergleichen oder uns eine Anfrage zukommen lassen. Hierzu befinden sich Merklistensymbole auf Produktseiten und Produkttabellen.

Dieses Produkt ist abgekündigt. Bitte beachten Sie die Alternativen, die unten unter "Ähnliche Produkte" aufgeführt sind und/oder kontaktieren Sie uns.

LCRT-2005H-S

Mobiles Lichttransmission und Haze (Schleier) Handmessgerät für dünne, plane Proben

  • Schnelle und präzise Messungen durch spektralen Monitor- und Leuchtdichtedetektor
  • Spektrale Messung (380 nm bis 780 nm)
  • Umgebungslicht Kompensation
  • Kamera zur Ausrichtung
  • CIE 130 & DIN 5036, Haze nach ASTM D1003−13, Lichtart A, C und D65
LCRT-2005H-S

Lichttransmission

Lichttransmission ist die visuelle empfundene Lichtdurchlässigkeit von Materialien. Große Bedeutung hat die Lichttransmission bei der Spezifikation von Fenstern für Fahrzeuge aller Art, Displayfolien und -scheiben sowie allen anderen Proben, deren Transmission mit der photometrischen Empfindlichkeit (V(λ)) des menschlichen Auges bewertet wird.

Lichttransmission ist eine relative Messgröße. Sie gibt den Signalunterschied der gemessenen Lichtintensitäten in einem geometrisch definierten Strahlengang an. Die Messungen erfolgen ohne Testprobe (100%) und mit Testprobe. Die Lichtquelle des Messgerätes muss ein definiertes Spektrum aufweisen, dass z.B. dem der Normlichtart A, C oder D65 entspricht. Die spektrale Empfindlichkeit des Empfängers muss der des menschlichen Auges entsprechen. 


Lichttransmissions-Messgerät LCRT-2005H-S

Das LCRT-2005H-S ist ein aufwendig gestaltetes Messgerät zur Messung der Lichttransmission von dünnen, streuenden und nicht streuenden Proben. Die D/0 Messgeometrie besteht aus einer Ulbrichtkugel Lichtquelle und einem Leuchtdichtemessgerät. Der Monitordetektor der Lichtquelle und der Detektor des Empfängers sind in Diodenarray Technologie ausgeführt. Die spektralen Messdaten ermöglichen die präzise Simulation der Standardlicht Spektren und des photometrischen Empfindlichkeitsspektrum des Empfängers. Die Probe wird zur Messung auf die Lichtquelle aufgesetzt. Durch die diffuse Probenbeleuchtung kann der Lichttransmissionsgrad auch bei dünnen streuenden Proben gemessen werden. Für die Schleiermessung wird eine manuelle Lichtfalle eingesetzt. Zudem werden verschiedene LEDs verwendet, um einen Spektralbereich von 380 nm bis 780 nm abzudecken.

Die Ulbrichtkugel Lichtquelle ist mit ihrer synthetischen Beschichtung, den LED Leuchtmitteln und der Schutzscheibe am Leuchtfeld gegen Erschütterungen und Schmutz gut geschützt. Zur Unterdrückung von Einflüssen durch Umgebungslicht wird die Messung mit gepulstem Licht durchgeführt. Für Freihandmessungen bietet das Gerät eine Kamera unterstützte Justierhilfe zur Ausrichtung von Source und Receiver. Betrieb alternativ mit vier AA Batterien, vier AA Akkus oder USB-Steckernetzteil. Für die sichere Aufbewahrung und den Transport von Gerät, Ersatzbatterien und Zubehör dient der Hartschalen-Kunststoffkoffer.


LCRT-2005H-S Schleiermessgerät (Haze)

Das LCRT-2005H-S Design mit seiner manuellen Lichtfalle ermöglicht die Messung von Schleier (Haze) nach ASTM D1003 - 13. Das Messgerät unterstützt die Messung durch intutitve Display-Befehle.


Spektralphotometer LCRT-2005-S

Wegen den spektral messenden Detektoren in Source und Receiver kann das LCRT-2005H-S auch als Spektralfotometer genutzt werden. Der Spektralbereich beträgt 380 nm bis 780 nm. .


Schnelle und sichere Freihandmessungen

In der Anwendung überzeugt das LCRT-2005-S durch die schnelle und einfache Durchführung einer Messung, die inklusive der Gerät Inbetriebnahme nur wenige Minuten erfordert:

Transmissionsmessung:

1) Anschluss von Source und Receiver
2) 100% Abgleich
3) Ausrichtung an der Testprobe
4) Start der Messung
5) Anzeige der Messwerte

Schleiermessung (Haze):

1) Anschluss von Source und Receiver
2) 100% Abgleich mit und ohne Lichtfalle
3) Ausrichtung an der Testprobe
4) Start der Messung (mit und ohne Lichtfalle)
5) Anzeige der Messwerte


USB-Schnittstelle mit Auslesesoftware

Die USB-Schnittstelle ermöglicht die Datenauslesung und Spannungsversorgung. Die zum Lieferumfang gehörende Software ermöglicht die Auslesung der Messdaten.


Rückführbare Messungen

Für Applikationen in denen rückführbare Messwerte erforderlich sind, werden zwei Transmissionsstandards mit 70 bzw. 80% Lichttransmission für den Geräteabgleich angeboten.

Messgeometrie: 100% Einstellung, keine Lichtfalle (Lichtfalle für Schleiermessung (Haze))

Messgeometrie: 100% Einstellung, keine Lichtfalle (Lichtfalle für Schleiermessung (Haze))

Messgeometrie bei dünnen, nicht streuenden Proben

Messgeometrie bei dünnen, nicht streuenden Proben

Messgeometrie bei dünnen, streuenden Proben

Messgeometrie bei dünnen, streuenden Proben

Freihändige Messung der Lichttransmission: 1) 100% Abgleich 2) Ausrichtung an der Testprobe (DUT) 3) Automatischer Messstart bei Ausrichtung, 4) Anzeige des Messwertes

Freihändige Messung der Lichttransmission: 1) 100% Abgleich 2) Ausrichtung an der Testprobe (DUT) 3) Automatischer Messstart bei Ausrichtung, 4) Anzeige des Messwertes

Ähnliche Produkte

LCRT-2005-S
Lichttransmission Handmessgerät für dünne, plane Proben