Kontakt

Gigahertz Optik GmbH
Tel. +49 (0)8193-93700-0
Fax +49 (0)8193-93700-50
info@gigahertz-optik.de

Merkliste

Sie können Produkte zu der Merkliste hinzufügen und diese miteinander vergleichen oder uns eine Anfrage zukommen lassen. Hierzu befinden sich Merklistensymbole auf Produktseiten und Produkttabellen.

Design Kriterien für den Aufbau von Ulbrichtkugel für Material Kennzahlen (ISM)

 

Lichttechnische Materialeigenschaften, wie Reflexion, Transmission, Absorption, Fluoreszenz und Fotolumineszenz können mittels unserer Ulbrichtschen Kugeln genauestens bestimmt werden. In all diesen Anwendungsmöglichkeiten wird Licht als Referenz oder zur Anregung benötigt.


 Typische Messanordnungen mit gebündelten Lichtquellen

Reflexion: Ulbrichtkugel mit Probenöffnung und gebündelter Lichtquelle zur Beleuchtung der Probe durch die Kugel. Gemessen wir die gerichtete und gestreute Reflexion von der Probe.
Transmission: Ulbrichtsche Kugel mit Probenöffnung und gebündelter Lichtquelle zur Beleuchtung der Probe. Gemessen wird der gerichtete und gestreute Lichtaustritt der Probe.
Absorption und Fluoreszenz: Ulbrichtsche Kugel mit Probenhalter zur Befestigung der Probe im Kugelzentrum. Probenbeleuchtung mit gebündelter Lichtquelle. Absorption: Messung des Unterschiedes mit und ohne Probe. Fluoreszenz und Fotolumineszenz: Messung der emittierten Strahlung der stimulierten Probe.

 


1. Ulbrichtsche Kugel 2. Gebündelte Lichtquelle 3. Probe

 

 


 Typische Messanordnung mit diffuser Probenbeleuchtung

Ulbrichtsche Kugel mit Probenhalter zur Befestigung der Probe im Kugelzentrum. Diffuse Beleuchtung der Probe durch Lichtquelle mit Baffel. Messung der spektralen Absorption durch die Probe innerhalb des Beleuchtungsspektrums.


1. Ulbrichtsche Kugel 2. Leuchtmittel 3. Baffel 4. Probe