Gigahertz-Optik Logo

Kontakt

Gigahertz Optik GmbH
Tel. +49 (0)8193-93700-0
Fax +49 (0)8193-93700-50
info@gigahertz-optik.de

Merkliste

Sie können Produkte zu der Merkliste hinzufügen und diese miteinander vergleichen oder uns eine Anfrage zukommen lassen. Hierzu befinden sich Merklistensymbole auf Produktseiten und Produkttabellen.

Dieses Produkt ist abgekündigt. Bitte beachten Sie die "Alternativen", sowie "Ähnliche Produkte" die unten aufgeführt sind und/oder kontaktieren Sie uns.

Alternative Produkte zu diesem abgekündigten Produkt:

P-9710
Hochwertiges Messgerät für CW-, Einzelpuls- und modulierte Strahlung

P-21

Vielseitiges Touchscreen-Optometer für die Messung von CW-, Einzelimpuls- und modulierter Strahlung in allen photometrischen und radiometrischen Anwendungen

  • Kompakt für den Außendienst und mit vielen Funktionen für den Laboreinsatz
  • Multifunktionaler Farb-Touchscreen und intuitive 3-Tasten-Menübedienung
  • Kalibrierdatenanschluss für einfachen und unbegrenzten Detektoraustausch
  • Messung von DC, AC, Einzelimpuls und modulierter Strahlung
  • Einstellbare Integrationszeit von 100 µs bis 6 s
  • Über sechzehn verschiedene Messmodi und Funktionen
  • S-P21 Software & S-SDK-P21 Software Development Kit erhältlich
P-21

P-21 – Multifunktionales Farbtouchscreen Lichtmessgerät zur hochwertigen photometrischen und radiometrischen Lichtmessung

Das P-21-Optometer ist ein hochwertiges Optometer, das von Gigahertz-Optik für den mobilen Einsatz entwickelt wurde. Sein Signalverstärker bietet einen großen Dynamikbereich für Signalströme der Detektoren von bis zu 2 mA. Das rauschäquivalente Stromsignal beträgt nur 0,1 pA. Das Gerät verfügt über acht Verstärkungsbereiche, die manuell oder automatisch zur Anpassung an den Signalpegel ausgewählt werden können. Es verfügt über einen großen Farb-Touchscreen und drei manuelle Tasten für eine vielseitige Verwendung. Das intuitive Menü und der analoge Ausgang und Trigger machen dieses Gerät zur All-in-One-Lösung.

Optometer mit einer Vielzahl an Messmodi

Ein herausragendes Merkmal des Optometers P-21 sind seine vielen Messmodi:

  • CW: Dient zur Messung kontinuierlicher Gleich- oder Wechselstromsignale mit der gewählten Integrationszeit von 100 μs bis 6 s. Der Messwert, die Maßeinheiten und die gewählte Wellenlänge werden für den angeschlossenen Detektor angezeigt. Wahlweise manueller oder automatischer Messbereichbetrieb.
  • CW-Dosis: Die Messwerte werden mit einer Aufzeichnungsrate von einer Sekunde summiert und der Wert als integrierte Energie angezeigt. Die Dosisfunktion kann manuell gestartet/gestoppt oder automatisch zu voreingestellten Dosismesszeiten gestartet/gestoppt werden (zeitbasiert oder mit einer maximalen Dosis), mit Statusanzeige.
  • Impulsenergie mit Analogausgang und Triggerfunktion: Energiemessung einer Einzel- oder Pulskette innerhalb einer gewählten Zeitspanne.
  • Impuls-Offset: Ein voreingestellter Wert, z. B. die Umgebungshelligkeit, wird von den Messwerten für I-Effektiv und Pulsenergie abgezogen. Der Benutzer wählt 'Statischer Offset', um einen konstanten Wert zu subtrahieren. Kontinuierlicher Offset' subtrahiert den tatsächlich gemessenen Wert, bevor die Impulsmessung beginnt.
  • Peak/Peak oder Peak Minimum oder Maximum: Diese Modi ermöglichen die Analyse der Signalstabilität mit dem gewählten Integrationsintervall (z. B. Flicker). Die Min-, Max- oder p-p-Werte werden zusammen mit dem CW-Mittelwert angezeigt. Es können nur Signale gemessen werden, die länger als die verstärkungsabhängige Anstiegsrate sind.
  • I-Effektive Lichtstärke: Auswertung der effektiven Lichtstärke von blinkenden Quellen (Einzelblitz) nach Schmidt-Claussen oder Blondel-Rey.
  • CW-Offset: Subtrahiert einen konstanten Offset-Wert, z.B. das Umgebungslicht, vom CW-Messwert
  • CW-Minimum oder -Maximum: Der minimale oder maximale Messwert, der während der Messperiode erreicht wurde, wird zusammen mit dem aktuellen Messwert angezeigt.
  • CW-Pegel-Prüfung: Vergleicht den gemessenen CW-Wert mit einem voreingestellten oberen und unteren Grenzwert
  • Analog-Ausgang: Direkter analoger Verstärkerausgang.
  • Verhältnis (relativ (%), log (db), Faktor): Messung des Verhältnisses zwischen einem Referenzwert und dem aktuellen Messwert und Anzeige als relatives Verhältnis (%), log Verhältnis/Dämpfung (db oder dBm) oder Verhältnisfaktor
  • Referenz: Wird im Modus Verhältnismessung verwendet. Die Werte können auf 1 mit der gewählten Einheit (W, A usw.) oder auf einen CW-Messwert oder einen manuell eingegebenen Wert eingestellt werden. Der Referenzwert 1,000 mW kann zur Messung der Dämpfung in dBm verwendet werden.
  • Hold: Friert den aktuell angezeigten Messwert ein
  • Datenlogger: Es können mehr als 12.000 Datenpunkte mit einer Abtastrate von 0,1 s bis 9999,9 s gespeichert werden.
  • Manuelle Eingabe von Kalibrierdaten: Zur individuellen Eingabe von Kalibrierkorrekturfaktoren
  • Standard-Initialisierung: Setzt alle Parameter auf die Werkseinstellung zurück

Viele überzeugende Messgeräteigenschaften (Auswahl)

  • Kompaktes Präzessionsmessgerät welches auch für den Außendienst sowie den Laboreinsatz geeignet ist
  • Multifunktionaler Farb-Touchscreen und intuitive 3-Tasten-Menübedienung (reine Tasten, gemischte Nutzung als auch reine Touchnutzung erlauben alle Funktionen)
  • Kalibrierdatenanschluss im Detetkor für einfachen Detektorwechsel
  • Messung von DC, AC, Einzelimpuls und modulierter Strahlung
  • 100 µs schnelle Abtastrate
  • Einstellbare Integrationszeit von 100 µs bis 6 s
  • Großer Dynamikbereich des Detektorsignals von 0,1 pA bis 2 mA
  • USB-Schnittstelle für Fernsteuerungsbetrieb (zusätzlich RS232 und RS485 verfügbar)
  • Trigger In/Output über DSUB sowie Analog-Out
  • S-P21 Software & S-SDK-P21 Software Development Kit verfügbar
  • Adapterkabel zur Verwendung von P-21 (-5 Stecker) mit P-9710 Detektoren (-2 Stecker) erhältlich

Basis für Photometer, Radiometer, UV-Radiometer, Laserleistungsmesser Applikationen

Als Optometer lässt sich das P-21 mit sämtlichen angebotenen Messköpfen für photometrische und radiometrische Messaufgaben verwenden. Der am Gerät angeschlossene Detektorkopf bestimmt die lichttechnische oder strahlungsphysikalische Messgröße sowie den Spektralbereich der Messung. Gigahertz Optik GmbH bietet eine große Auswahl an Detektorköpfen für unterschiedlichste Messaufgaben. Die Signal-Eingangsverstärker der Optometer bieten einen sehr großen Dynamikbereich, um die Geräte an Detektoren unterschiedlichster Empfindlichkeiten und optischer Strahlung unterschiedlichster Intensitäten anpassen zu können. Die Kalibrierdaten der Detektorköpfe sind im Kalibrierdatenstecker der Messköpfe gespeichert.

Einfacher und sicherer Detektorwechsel 

Sobald ein Detektorkopf mit Kalibrierdatenstecker am Optometer P-21 angeschlossen wird (-5 Stecker, DSUB Adapter verfügbar), übernimmt (lädt) das Gerät dessen Kalibrierdaten und passt die Einstellungen des Gerätes automatisch an. Fehlbedienungen des Messgerätes durch einen Messkopfwechsel sind damit ausgeschlossen. 

Mehrzweckgerät und Spezialversion für gepulste Lichtquellen

Das P-2110 ist das Mehrzweckgerät mit schnellen Anstiegszeiten, optimiert für vielseitige Messungen. Die Version P-2120 basiert auf einer festen Anstiegszeit von 20 ms in allen Verstärkerbereichen, um bei gepulsten Quellen durch die größere Pulsstreckung eine höhere Abtastung des Pulses zu erreichen.

Steuerung per Software

Das Optometer P-21 kann über seine USB Schnittstelle an einen PC angeschlossen werden. Mit der Anwendersoftware S-P21 kann das Gerät vollumfänglich gesteuert werden. Mit der optionalen S-SDK-P21 sind Programmierungen von eigener Software oder die Einbidung des Geräts in eigene Software möglich. Mitgelieferte Programmierbeispiele erleichtern den Einstieg.

Effects of light propagation in a diffuse media

P-21 tragbares Optometer

Effects of light propagation in a diffuse media

P-21 Optometer in Kombination mit der ISD-xxP-SP Serie

Effects of light propagation in a diffuse media

Ansicht mit zeitlichem Datenlogger

Effects of light propagation in a diffuse media

Ansicht mit Verstärkerbereichsdarstellung

Effects of light propagation in a diffuse media

Das Optometer P-21 bietet einen Trigger-Eingang, Analogausgang sowie für die ferngesteuerte Messungen USB.

Ähnliche Produkte

P-9710
Hochwertiges Messgerät für CW-, Einzelpuls- und modulierte Strahlung
PT-9610
Breitband Radiometer für LASER-Leistung und deren Rauschanteil

Produktkategorien